Ethik und Wohlbefinden

In dem Kampf zur Erhaltung der Biodiversität und zum Schutz der Umwelt haben wir einen Auftrag, der drei Bereiche umfasst: Arterhaltung, Bildung und Forschung. Diese Verantwortung bildet das Rückgrat von Oasis Park Fuerteventura. In einer Welt, in der durch den Einfluss des Menschen viele Tierarten vom Aussterben bedroht sind, verlangt unser Engagement für die Arterhaltung, dass wir die artgerechte Haltung von Tieren und das harmonische Zusammenleben der Menschen mit Natur und Umwelt fördern. 

Wir wollen mehr sein als nur ein Zoo, wir wollen zu einem Ort des Lernens werden. Wir verfügen über die Einsatzbereitschaft und das Leistungsvermögen, die erforderlich sind, um der Gesellschaft die Bedeutung der biologischen Vielfalt, der Tier- und Pflanzenwelt, der Ökosysteme und der Wechselbeziehung zwischen allen Lebewesen bewusst zu machen. Bei unserem Vorhaben brauchen wir allerdings Verbündete, Personen, die an unser Projekt glauben und an ihm teilnehmen und mitarbeiten.

Gemeinsam können wir folgende Ziele erreichen:

  • Unter unseren Kollegen und in der Gesellschaft allgemein das Interesse für die Erhaltung der Tierwelt und der Biodiversität sowie für die artgerechte Tierhaltung vertiefen.

  • Mit der großen Gemeinschaft zusammenarbeiten, die sich der Arterhaltung widmet. Zu ihr gehören Einrichtungen zur Erhaltung wild lebender Pflanzen und Tiere, Naturschutzorganisationen, sowie Forschungs- und Bildungsinstitute.

  • Mit Regierungen und anderen geeigneten Institutionen zusammenarbeiten, um die gegenwärtigen Tierschutzbestimmungen zu verbessern und das Wohlbefinden der vom Menschen gehaltenen Tiere zu gewährleisten.

  • Die Forschung fördern und die Forschungsergebnisse über geeignete Medien verbreiten.

  • Mitglieder bei der Verbreitung professioneller Informationen und bei der Beratung gerecht behandeln

  • Öffentliche Bildungsprogramme und kulturelle Freizeitaktivitäten in Zoos und Aquarien fördern.