Wir starten Ecotour! Entdecken Sie die Tier- und Pflanzenwelt des Parks von unseren Zügen aus!

Dienstag, 14 November, 2017

Diesen Herbst haben wir in Oasis Park Fuerteventura mit Ecotour begonnen, einer neuen Einrichtung, um die vielfältige Tier- und Pflanzenwelts des Parks zu erleben. Ecotour ist eine 45 Minuten dauernde, völlig kostenlose Rundfahrt an Bord von zwei Holz-Waggons mit einer Kapazität für insgesamt 180 Personen pro Fahrt. Auf diese Weise können Sie einen Teil des Botanischen Gartens sowie einige weitere der schönsten Plätze des Parks entdecken.

Es ist eine gute Alternative für diejenigen Personen, die den Rundgang nicht zu Fuss machen wollen oder können, besonders auch für Familien mit Kindern. Die Waggons sind für Personen mit eingeschränkter Beweglichkeit adaptiert.

Diese Initiative des Parks macht den Besuch bequemer und bringt Sie durch die Zonen der Reptilien, der Greifvögel und der Seelöwen, wobei angehalten wird, um die Umwelterziehungs-Darbietungen sehen zu können. Danach geht es in die höher gelegenen Teile des Parks. Highlights sind dabei der Botanische Garten, einer der grössten des Kontinents,  und das Reservat für einheimische Pflanzen der Kanaren. Hier liegt auch das Zugvögel-Schutzgebiet mit seinen Beobachtungspunkten, wo man täglich über 250 Vögel sehen kann, von denen viele auch hier brüten.

Vom Zug aus hat man eine wunderbare Sicht über den ganzen Park und einen Teil der Küste von Fuerteventura. An den Haltestellen kann man bequem fotografieren. In Kürze wird ausserdem im Zug über Lautsprecher Information über die Tiere und Pflanzen des Oasis Park Fuerteventura geboten werden sowie über den geologischen Ursprung und die Entwicklung von Fuerteventura und wie die Insel heute als Unesco-Biosphärenreservat geschützt wird.

Die neue Tour liegt ganz in unserer Linie des Ökotourismus, wobei wir einen sozial verantwortungsvollen Fremdenverkehr fördern, der die Natur und die Umwelt bewundert und respektiert.

Ecotour wird alle 365 Tage im Jahr abgehalten. Er befindet sich noch in der ersten Phase. Bald werden auch weitere Teile des Parks auf diese Weise besucht werden können.

Unser Ecotour erwartet Sie!